Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Kurhessen bei 3,90 €

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Kurhessen, kurz BEK, hat am 5. Juli ihre Preise angehoben. Landwirte erhalten nun für ein Schwein mit 55 Prozent Muskelfleischanteil 3,90 € je kg Schlachtgewicht. Sehr magere Schweine können sogar bis zu 4,05 erzielen. Viele Mitglieder der BEK lieferten über Jahre an die kff, die Kurhessische Fleischwaren Fulda GmbH, die aber Ende 2018 ihre Bio-Verarbeitung einstellte. Daraufhin machte die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall den Betrieben ein Angebot, ihre Bio-Schweine in die BESH-Gruppe einzugliedern, ohne dass der regionale Charakter der Erzeugung verloren ging. Im darauffolgenden Jahr übernahmen die Betriebe auf Initiative von Rudolf Bühler den Schlachthof Fulda als Erzeugerschlachthof Kurhessen AG, der als „kleine Aktiengesellschaft“ von heute zahlreichen kleinen Aktionären getragen wird.

Zurück