Bio-Schweinepreise steigen weiter

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

„Die Bio-Schweinepreise steigen weiter“, so die AMI in ihrem aktuellen Monatsbericht für den Monat Dezember. Bio-Schweine der Handelsklasse E erzielten im Dezember mit 4,11 €/kg SG 8 Cent mehr als im November. Im Dezember wurde u.a. die Preiserhöhung von Edeka Südwest und Edeka Rhein-Ruhr wirksam. Die Preise wurden bei 55 % MFA um 10 Cent auf 4,23 € angehoben. Auch die Erhöhung um 10 Cent bei Chiemgauer Naturfleisch erfolgte im Dezember.  Höhere Preise erzielen auch Bio-Ferkel und Bio-Schlachtsauen. Mit 3,98 €/kg SG kratzen auch pauschal abgerechnete Bio-Schweine an der 4 €-Grenze.

Zurück