Feneberg zahlt seit Februar 4,30 €

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Die Lebensmittelkette Feneberg hat die Erzeugerpreise angehoben. Bei einem Muskelfleischanteil von 56 Prozent erzielen die Landwirte für ihre Bio-Schweine 4,30 €. Für höhere Muskelfleischanteile sind bis zu 4,50 € möglich. Allerdings gibt es auch Abschläge, wenn die gewünschten Werte nicht erreicht werden. Bei einem Muskelfleischanteil von 50 Prozent beispielsweise werden nur 4,07 € erzielt. Feneberg unterhält die meisten Filialen in Bayern und legt Wert auf eine Zusammenarbeit mit den Anbauverbänden. Das „Von Hier“-Siegel steht für Regionalität. Mittlerweile gibt es über 400 verschiedene Produkte „Von Hier“.

Zurück