Goldswien erhöht auf 4,05 €

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Das Unternehmen Goldswien hat Ende Januar die Erzeugerpreise um 10 Cent auf 4,05 € je kg Schlachtgewicht angehoben. Die letzte Preiserhöhung erfolgte im vergangenen September. Auch die dem Verbund angeschlossenen Bio-Ferkelerzeuger profitieren von der Erhöhung. Sie erhalten je Ferkel 4 € mehr als bisher. Der Bezahlung der Bio-Schweine erfolgt pauschal ohne Maske. Für den Verkauf von Bio-Schweinen an Goldswien reicht es auch, nach EU-Bio-Verordnung zu wirtschaften. Einige Betriebe sind auch Mitglied in den Verbänden Bioland und Naturland.

Zurück