Handel wirbt verstärkt mit Bio

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Bei Neu- oder Wiedereröffnungen von Filialen der großen Lebensmittelketten wird verstärkt mit Bio geworben. Anfang des Jahres übernahm beispielsweise ein neuer Inhaber einen Edeka-Markt in Kleve und betonte dabei, dass das Sortiment des Frischmarktes „zum Beispiel um zahlreiche Bioprodukte“ erweitert worden sei. Aldi Süd renoviert gegenwärtig seine Filialen und präsentiert sie im „modernisierten Gewand“ mit warmen Grautönen und Holzoptik. Neben den 1200 „Artikeln des täglichen Bedarfs“ gibt es „über 150 Bioartikel“, was einem Anteil von über 10 (!) Prozent entspricht. Neu aufgenommen in das Sortiment wurde kürzlich beispielsweise Rindergehacktes in Bioqualität, nachdem Gemischtes Gehacktes schon seit Jahren zu den Rennern gehört.

Zurück