Nach Verbandsrichtlinien erzeugte Bio-Schweine verlangen ein „top up“!

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Die höhere Wertschöpfung, die u.a. Rewe und Edeka in ihren Märkten mit Bio-Schweinefleisch erzielen, das nach den strengeren Vorschriften der Anbauverbände erzeugt wird, muss sich auch in höheren Erzeugerpreisen für die Landwirte widerspiegeln, fordert das Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland (ABD).

Zurück