Preise für Bio-Schweine weiter stabil

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Eine Befragung des Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland (ABD e.V.) bei seinen Mitgliedern ergab, dass lediglich ein Unternehmen in Norddeutschland seine Preise zum 1. August 2022 um 10 Cent auf 4 € gesenkt hat. Alle anderen Bio-Schweinefleisch-Vermarkter halten ihre Preise oder haben sie im Juni und Juli sogar noch angehoben. Für den Monat Juni meldete die AMI 4,17 € für pauschal abgerechnete Bio-Schweine und 4,32 € für E-Schweine. Die nach Maske abgerechneten Bio-Schweine legten im Juni gegenüber dem Vormonat um 5 Cent zu. 

Zurück