Zu einem wirklich selbstbewussten Preis: Bio-Nackensteaks bei Aldi Süd wieder im Programm

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Seit Beginn der Grillsaison hat Aldi Süd wieder Nackensteaks in Bio-Qualität in zwei verschiedenen Gewürzvariationen ins Sortiment aufgenommen. Schon vor einigen Jahren bot Aldi Süd ähnliche Produkte an, nahm sie dann aber vor etwa zwei Jahren wieder aus dem Programm. Die Nackensteaks kosten 3,99 € bei einem Packungsinhalt von 330 Gramm, was einem kg-Preis von gut 12 € entspricht. 2011 lag der kg-Preis bei 9 €, was einer Preissteigerung von mehr als 30 Prozent entspricht. Damals lagen die durchschnittlichen Erzeugerpreise bei 2,90 € je kg Schlachtgewicht. Heute erzielen Bio-Schweinehalter im Schnitt 3,70 je kg Schlachtgewicht, was einem Preisanstieg von gerade mal 27 Prozent entspricht. Die vergleichsweise hohen Preise für die Bio-Nackensteaks sind also nur zu einem Teil mit den höheren Erzeugerpreisen zu erklären, sondern der Handel versteht es offensichtlich die Situation zu seinen Gunsten zu nutzen und die Preise prozentual im gleichen oder sogar noch höheren Umfang anzuheben. Im gleichen Atemzug Preisobergrenzen für Erzeugerpreise zu nennen, weil die Produkte sonst von den Kunden nicht angenommen würden, sind dann jedoch unglaubwürdig!

Zurück