News list - Latest

Aktuelles und Neuigkeiten rund um die Bioschweine

von (Kommentare: 0)

Nachdem die Preise im Juli unverändert blieben, stiegen die Erzeugerpreise für Bio-E-Schweine im August um 5 Cent auf 4,37 € je kg Schlachtgewicht.

von (Kommentare: 0)

Anlässlich der Verabschiedung von Dr. Karl Kempkens überreichte der Vorsitzende des Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland Heinrich Rülfing als Geschenk einen Stall mit drei hübschen Schweinchen aus Schokolade.

von (Kommentare: 0)

28 Prozent Preissenkung beim Bio-Kochschinken, 26 Prozent weniger für Bio-Wiener Würstchen? So zwei Angebote von Aldi Süd für den Zeitraum 22. bis 27. August 2022. Da sollte man/frau doch zugreifen? Leider …  

von (Kommentare: 0)

Auswertungen der AMI und GFK zeigen, dass den Umsatzrückgängen im Naturkostfachhandel (NKH) Umsatzsteigerungen vor allem bei Discountern gegenüberstehen. Manche Produkte sind im NKH aber deutlich preiswerter!

von (Kommentare: 0)

Eine Befragung des Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland (ABD e.V.) bei seinen Mitgliedern ergab, dass lediglich ein Unternehmen in Norddeutschland seine Preise zum 1. August 2022 um 10 Cent auf 4 € gesenkt hat.

von (Kommentare: 0)

Steigende Erzeugungskosten beeinträchtigen auch die Rentabilität der Bio-Schweinehaltung. Hohe Getreidepreise veranlassen manchen Betrieb zur Überlegung, weniger Schweine zu halten und sogar selbsterzeugtes Futter zu verkaufen.

von (Kommentare: 0)

Im Juli hat der Naturverbund Thönes mit Hauptsitz im niederrheinischen Wachtendonk die Preise auf 4,15 € bei 56,7 Prozent Muskelfleischanteil angehoben.