Aktuelles und Neuigkeiten rund um die Bioschweine

von (Kommentare: 0)

Die Ausnahmegenehmigung zum Einsatz von konventionellen Eiweißfuttermitteln wurde im Dezember von der Europäischen Union um ein Jahr verlängert und gilt damit bis zum 31.12.2018.

von (Kommentare: 0)

Über 90 Praktiker, Berater und Wissenschaftler sowie Vertreter verschiedener Vermarkter besuchten unsere Bio-Schweine-Tagung in Rostock am 22. Und 23. November 2017, die wir zusammen mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und Biopark ausgerichtet haben.

von (Kommentare: 0)

Laut AMI wurden 2016 in Deutschland im Schnitt 118.000 Bio-Mastschweine gehalten. Laut AMI wurden 2016 in Deutschland im Schnitt 118.000 Bio-Mastschweine gehalten. 

von (Kommentare: 0)

Die gemeinsam mit Biopark und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen organisierte Bio-Schweine-Tagung in Rostock am 22. und 23. November erfreut sich schon gut zwei Monat vor dem Beginn guter Anmeldezahlen.

von (Kommentare: 0)

Wie Naturland in einer Pressemitteilung berichtet, geht der diesjährige bayerische Nutztierwohlpreis an den Naturland Betrieb Zinner aus Schönau im Altmühltal.

von (Kommentare: 0)

Von der im kommenden Jahr startenden zweiten Runde der Initiative Tierwohl (ITW) sind Bio-Betriebe faktisch ausgeschlossen.

von (Kommentare: 0)

Die Preise für Bio-Schweine sind seit längerer Zeit stabil und damit Ausdruck einer ausgeglichenen Marktsituation.