ABD-Tagung 2018 am 20. Und 21. November im hessischen Hofgeismar

Bild aus dem letzten Jahr

Zusammen mit der Vereinigung Ökologischer Landbau Hessen und mit unserem langjährigen Partner der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen führen wir dieses Jahr unsere alljährliche Fachtagung am 20. und 21. November im hessischen Hofgeismar durch. Vor diesem Hintergrund einer weiterhin positiven Marktentwicklung wollen wir auch in diesem Jahr mit verschiedenen Akteuren aus Erzeugung, Verarbeitung und Handel die aktuellen Entwicklungen diskutieren und bewerten. Und wiederum scheuen wir auch nicht davor zurück, unsere eigene Arbeit gemeinsam mit Umwelt- und Tierschutzorganisationen kritisch zu beleuchten.

Am zweiten Tag steht die Optimierung der Erzeugung im Mittelpunkt. Praktiker und BeraterInnen berichten von ihren Erfahrungen aus der Arbeit in den Betrieben, in der Beratung und in Projekten. Abschließend diskutieren wir mit Vertretern der ISN über die Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland.

In bewährter Form besuchen wir während der Tagung parallel einen Bio-Schweinemäster und ein Verarbeitungsunternehmen, bei dem Bio einen immer höheren Stellenwert bekommt.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr schließt sich an die Tagung wieder eine Exkursion zu zwei Bio-Schweinehaltern an. Dieses Mal fahren wir ins Münsterland und besuchen zwei Betriebe, die kürzlich umgestellt haben und mit Um- und Neubauten überzeugende Lösungen für die Haltung ihrer Bioschweine gefunden haben.

 

Weitere Informationen zum Tagungsablauf folgen im Juni.


Berichte über die Tagungen des ABD