Aktuelles und Neuigkeiten rund um die Bioschweine

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

E-Schweine in Bioqualität bei 3,80 € angekommen

Die AMI meldet, dass die Preise für E-Schweine im Juli 2020 bei 3,80 € je kg Schlachtgewicht lagen.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Entscheidung der EU ist falsch: Die Immunokastration ist ebenso eine Alternative wie die Kastration unter Betäubung

Anfang Juni hat die Europäische Kommission es abgelehnt, die Immunokastration als alternatives Verfahren ergänzend zur Kastration mit Betäubung zu tolerieren, ohne hierfür eine Begründung zu liefern.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Friland Deutschland GmbH erhöht erneut die Preise

Erst im Mai hatte die Friland Deutschland GmbH die Preise um 10 Cent angehoben. Zum 1. Juli folgt nun eine weitere Anhebung um 12 Cent.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Für faire Partnerschaften am wachsenden Öko-Schweinemarkt

Baden-Württembergs Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch zu Besuch auf dem Demeter-Hof Lober im baden-württembergischen Braunsbach

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

5 Cent mehr bei Biopark

Betriebe, die den Erzeugerzusammenschluss Biopark Markt GmbH beliefern, erhalten ab sofort 5 Cent mehr und erzielen damit 3,55 € je kg Schlachtgewicht.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Gute Aussichten für Bio-Schweine!

Nach Angaben der AMI ist der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln im ersten Quartal 2020 um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen und damit deutlich stärker als der Lebensmittelhandel insgesamt, der um etwa 8 bis 9 Prozent zulegen konnte.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Friland Deutschland GmbH erhöht Preise um 10 Cent

Zum 1. Mai tritt bei der Friland Deutschland GmbH eine Preiserhöhung in Kraft.

Weiterlesen …