Aktuelles und Neuigkeiten rund um die Bioschweine

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Preise für Bio-Schweine weiter stabil

Eine Befragung des Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland (ABD e.V.) bei seinen Mitgliedern ergab, dass lediglich ein Unternehmen in Norddeutschland seine Preise zum 1. August 2022 um 10 Cent auf 4 € gesenkt hat.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Aktionsbündnis mahnt: Solidarität entlang der Wertschöpfungskette

Steigende Erzeugungskosten beeinträchtigen auch die Rentabilität der Bio-Schweinehaltung. Hohe Getreidepreise veranlassen manchen Betrieb zur Überlegung, weniger Schweine zu halten und sogar selbsterzeugtes Futter zu verkaufen.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Naturverbund Thönes zahlt seit Juli 4,15 €

Im Juli hat der Naturverbund Thönes mit Hauptsitz im niederrheinischen Wachtendonk die Preise auf 4,15 € bei 56,7 Prozent Muskelfleischanteil angehoben.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Preise bei Altdorfer Bio-Fleisch im Juni angehoben auf über 4,45 € je kg SG

Schon im Juni wurden bei Schweinen, die nach Naturland-Richtlinien erzeugt wurden und zu Altdorfer Biofleisch geliefert werden, die Preise deutlich erhöht auf durchschnittlich 4,45 - 4,50 €/kg SG, natürlich differenziert nach gelieferten MFA.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Die BESH hat Mitte Juli Erzeugerpreise angehoben

Seit dem 18. Juli 2022 hat die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) die Preise angehoben.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Besuch bei der Gebrüder Förster GmbH

Die Gebrüder Förster GmbH wurde 1965 als Familienunternehmen gegründet und wird heute durch Thomas und Jürgen Förster geführt. Im Jahr 2007 begann man mit der Zerlegung von Bio-Schweinen. Heute ist das in Grünsfeld südwestlich von Würzburg gelegene Unternehmen ein bedeutender deutscher Bio-Fleisch-Vermarkter. Wir besuchten das Unternehmen im Rahmen unserer Tagung in Bad Mergentheim.

Weiterlesen …

von ABD e.V. (Kommentare: 0)

Erfolgreiche Bio-Schweine-Tagung „Marktentwicklung und neue Ideen für Bio-Schweine“ im Juni in Bad Mergentheim

Über 100 Landwirte, Berater und Vermarkter aus ganz Deutschland sowie den Niederlanden und Österreich diskutierten aktuelle Entwicklungen am Bio-Schweinemarkt bei einer Tagung am 22. und 23. Juni 2022, die gemeinsam vom Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland sowie der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg organisiert wurde.

Weiterlesen …